ACP – Therapie  ( Arthrosen, Sehnenentzündungen, muskuläre Beschwerden )

Der Heilungsprozess eines verletzten oder entzündeten Gewebes durchläuft eine komplexe und präzise geregelte Serie von körpereigenen Vorgängen. Eine wichtige Rolle dabei spielen die Thrombozyten (Blutblättchen) . Am Ort der Verletzung setzen sie Wachstumsfaktoren fei, die den Wiederaufbau des verletzten Gewebes initiieren und schmerzhafte Entzündungsvorgänge hemmen. Anwendung bei konservativer Behandlung oder nach der Operation.

Die ACP Therapie beruht auf der Erkenntnis,  mittels hoher Konzentration an Wachstumsfaktoren die körpereigene Heilung zu unterstützen

Behandlungsablauf

Blutentnahme aus der Armvene – Trennverfahren zur Gewinnung der körpereigenen Wirkstoffe in konzentrierter Form – Injektion dieser Wirkstoffe in die betroffene Region

Ambulant – ca. 30 Minuten – Körpereigene und dadurch verträgliche Wirkstoffe.  Für eine ACP-Sitzung verrechnen wir € 200,– (inkl. Verbrauchsmaterial und Ordinationsgebühr).

Video Demo

ACP_Zentrifuge_offen ACP_Zentrifuge